Aktiv Camp Purgstall
Camping & Ferienpark

TOP Camping in NÖ
im Mostviertel / Eisenstraße
Familie Kaiser
Augasse 8
A-3251 Purgstall/Erlauf

Tel: +43 7489 2015
Fax: +43 7489 2016
E-Mail: info@topcamp.at

Wanderwege

Rund um unsere Anlage findet man 10 markierte Wanderwege. Die  Gehzeiten liegen zwischen einer knappen Stunde bis zu etwa 4 Stunden.Der eindrucksvollste Weg ist der Fischersteig mit einer Länge von etwa 2 km und verläuft direkt am Wildwasser unten in der Erlaufschlucht.
Eine detaillierte Wanderkarte von Purgstall ist bei uns in der Rezeption erhältlich und steht Ihnen hier zu download bereit.



1) Historischer Rundweg

Historischer Rundwanderweg
Ein Rundgang durch den Markt, der mit Geschichte und Grundlagen des Wohlstandes bekannt macht. Eine geführte Wanderung „Historischer Rundweg“ bzw. „Die Geschichte Purgstalls“ dauert 1½ - 2 Std. Zeitgerechte Anmeldung im Rathaus erforderlich.


2) Weg des Friedens

Weg des Friedens
4 km langer Themenweg auf den Spuren des k.u.k. Kriegsgefangenenlagers. Auf Emailtafeln erhält man Informationen über das Militärgefangenenlager des 1.Weltkrieges im letzten Jahrhundert.


3) Erlaufschlucht Praterstegrunde

Praterstegrunde
Beidseits der Erlaufschlucht führt zwischen der Bundesstrasse B25 und dem Pratersteg ein 3,8 km langer Rundweg der fast keine Niveauunterschiede aufweist. (Kleine Praterrunde über Metallsteg 2,6 km.) Rechtsuferig (Heide) steht man auf 2 Aussichtsplattformen hoch über dem Fluss.


3a) Fischersteig

Fischersteig
Erleben Sie die Urgewalt des Wassers: Am linken Flussufer verläuft in der Erlaufschlucht am Rande des Wassers zwischen den Konglomerateinbrüchen hindurch der Fischersteig. Der Einstieg liegt ca. 100 m unterhalb der Bundesstraßenbrücke (Länge: Steiner-Stiege bis zum Pratersteg 1,54 km). Stimmungsvolle Wasserplätze. Gutes Schuhwerk erforderlich!


4) Türkensturzweg

Türkensturzweg
Teilweise sehr anspruchsvoll ist die Türkensturzrunde. Vor der zweiten Brücke führt die Tour gerade über schmale Wege vorbei am historischen Soldatenfriedhof zum Türkensturz, immer am linken Flussufer der Erlauf entlang. Der steile Anstieg sollte langsam absolviert werden, um die Aussicht am oberen Wald- und Wiesenrand zu genießen.


5) Steinfeldbergweg

Steinfeldbergweg
Schöne Wanderung über Wiesenwege auf den Steinfeldberg. Am Berg befindet sich eine kleine Kapelle, die Stalingradkapelle. Etwas hügeliger Wanderweg.



6) Freithöhweg

Freithöhweg
Wanderung auf die Freithöh. Ausgangspunkt dieser Wanderung ist der Aktiv Camp Purgstall. Weglänge ca. 9 km bei 300 Hm.




7) Feichsen - Heiligenbrunn

Feichsen - Heiligenbrunn
Ausgangspunkt ist wiederum das Aktiv Camp Purgstall. Wanderung über die Schlarassingkapelle und dem Gaisberg, über Wiesenwege und an Bauernhäusern vorbei nach Feichsen. Der Rückweg verläuft über Heiligenbrunn.


8) Schaubodenweg

Schaubodenweg
Waschplatz, Feichsenstraße, bei Bildstock rechts auf der Landesstraße hinauf nach Höfl, rechts in den Waldweg – Querung Schaubach – Hof Habertslehen, Güterweg nach Pögling – Querung Landesstraße – Güterweg nach Gimpering – vorbei an Bauernhöfen – Mostlandhof – Güterweg Grillenberg und Mayerhof zum Ausgangspunkt.


9) Feldmühl Wanderweg

Feldmühl Wanderweg
Ausgehend vom Haus Feldmühle (Urlaub am Bauernhof) – am Güterweg bis Wippellehen – rechts Forststraße – Waldpfad bergauf bis zum Kamm – am Waldrand entlang – Aussichtpunkt Mitterburgstall/ Hiasnbauer - über Wiese und Spurenweg – Mitterburgstall/Hiasnbauer – rechts am Kuhpfad/Waldweg hinunter – Klausbach – Klausbauer – am Güterweg retour zur Feldmühle.